Diskographie


iiaipmncjcblpgid


TYXart_17091_CD_Cover_300_copyrightTYXart_17091_CD_Backcover_300_copyright

„Winbecks öffentliches Bekenntnis zumal zu Bruckner und Mahler bedeutet beileibe nicht, daß sein Blick rückwärts gerichtet ist – sondern „nach innen“. Und dieser offengelegten Innenwelt, von der Winbeck auch selber – eher ängstlich – spricht, steht man ratlos, aber fasziniert gegenüber, wenn man seine Partituren liest und hört.

Winbeck ist ein ausgeprägt konstruktiver Komponist, der selbst in der Großflächigkeit oder Üppigkeit die letztmögliche Verdichtung sucht und findet, der Zerklüftetes, gar Apokalyptisches mit Akribie festigt, der auf eine sehr verdeutlichende Instrumentation achtet.
Wolfram Schwinger“


Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung